“Immer meine Hand für ins Feuer legen” – Landwirt erklärt Bio/Öko statt konventionellem Anbau

Bio Potato Field Earth Eat Nature  - Rupprich / Pixabay

“Immer meine Hand für ins Feuer legen” – Landwirt erklärt Bio/Öko statt konventionellem Anbau
Hacke, Schaufel. Roboter: Biolandwi...

 
 
00:00 / 5:48
 
1X
 

Was jeder schonmal im Supermarkt gesehen hat und viele auch schon gekauft haben, hat einen anderen – in den Augen von Landwirt Reiner Bohnhorst besseren – Ursprung als andere Lebensmittel: Bio-Gemüse

Bohnhorst erklärt, warum er Bio-Landwirtschaft den richtigen Weg findet, wie sich die einzelnen Siegel und Verbände unterscheiden (“strengere Vorgaben”) und auch wie sich diese vom Mindeststandard abgrenzen.

Bemerkenswert: fast alle Gifte und Spritzmittel sind verboten, viel Handarbeit ist nötig.

Aufrufe: 1

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.